Geissmann Architektur
Architekten HTL/SIA
St.Leonhardstrasse 63 . CH-9000 St.Gallen
+41 (0)71 222 47 90 . info@geissmann-arch.ch

2013
Neubau Wohnüberbauung Horn, SG
(Studienauftrag 3. Rang)

Planungsteam
Architekt: ARGE Jeannette Geissmann, Clerici Müller & Partner AG
Landschaftsarchitekt: Mettler Landschaftsarchitektur, Berlin

Veranstalter
Rimaplan AG, Regensdorf

Bauaufgabe
Wohnüberbauung mit ca. 80 Wohnungen,
inkl. Gewerbe in Horn, TG

Termine
Projektwettbewerb 2013

Ort und Einbindung
Ziegelhof Süd befindet sich an der Seestrasse in Horn. Im Osten grenzt ein geplantes Quartier, im Westen eine bestehende Industriezone mit teils schützenswerter Bausubstanz an das Planungsgebiet. Der Projektvorschlag mit 77 Wohnungen und grossflächigen Gewerbezonen setzt den städtebaulichen Schlussstein und schliesst die Lücke im Strassenbogen. Der keilförmige Zuschnitt der Überbauung verankert das neue Quartier mit der Nachbarschaft. Durch die zurückspringende Bauflucht entsteht ein einladender Vorbereich entlang der Strasse, der zusammen mit dem östlich gesetzten Punktbau das Zentrum des Quartiers bildet. Der Freiraum gliedert sich in eine öffentliche, urbane Seite zur Seestrasse mit ihren industriellen Reminiszenzen und eine ländliche Seite zur Bach- und Wiesenlandschaft.
Konzeption und Materialisierung
Die vier Wohnbauten behaupten sich als eigenständige Typologie und vermitteln mit ihren Dimensionen Masstäblichkeiten in der heterogenen Umgebung. Die kompakte und klare Gebäudestruktur ermöglicht eine wirtschaftliche Bauweise. Die ringförmige Setzung bieten eine flexible Einteilung und eine Vielzahl an unterschiedlich grossen, Wohnungen mit zeitgemässen Grundrissen und guter Besonnung. Die innere Erschliessung wird zur einladenden Begegnungszone. Die grossen Gebäudevolumen liefern ökonomische und ökologische Vorteile und ermöglichen den Einsatz qualitativ hochstehender Baustoffe.